Julia B. Künstlerin

 

Gedichte, Erinnerungen, Bilder und Musik einer transidenten Frau.

 

 Mein Name ist Julia.

Ich bin eine transidente, transsexuelle Frau.

Ich wohne in Essen. Im schönen Ruhrpott.

Ich war zwölf Jahre lang verheiratet und habe zwei Töchter, die ich von 2000 bis 2013 allein großzog.

Ich schreibe Gedichte, male Aquarelle, habe einige Gedichte vertont und mit meiner  Band

„Die Verbotenen Frequenzen“ ,

  aufgenommen und produziert und werde auch weiterhin neue Songs schreiben und komponieren.

Ich schreibe zurzeit meine Biografie, da ich außer der Tatsache, dass ich transident bin, schon sehr viel erlebt habe. Missbrauch, Gewalt, Kriminalität, Alkohol und Drogen sind Begriffe mit denen ich im Laufe meines Lebens Bekanntschaft machte oder machen musste.

Den ersten Teil meiner Biografie "Das Coming Out" habe ich hier veröffentlicht.

Von diesen Erfahrungen erzähle ich auch in meinen Gedichten.

Einige wenige Gedichte in diesem Band sind schon zwanzig, dreißig Jahre alt.

Während und nach meiner Transition fiel mir auf, dass mich die Thematik Transidentität, bereits vorher unbewusst doch mehr beschäftigt hat, als ich vermutete.

Es ist nicht so, dass nun alle Gedichte diese Thematik betreffen.Die Leserin, der Leser, mag es selbst herausfinden.

Fragen beantworte ich gerne.


 

 

Das Hintergrundbild wurde fotografiert

von Georg Pieron